Arrow
Arrow
Slider

DIE GESCHICHTE DES HOTELS ALTES DOKTORHAUS

Willingen. Wir schreiben das Jahr 1968.

„Wenn es in Willingen Strassenlaternen gibt, dann komme ich da hin“ versprach der Arzt Dr. Helmut Anhalt im Telefonat dem damaligen Willinger Bürgermeister Karl-Heinz Christmann. Willingens einziger Arzt war plötzlich verstorben, und der Bürgermeister hatte ein Problem. „Strassenlaternen? Wenn’s nur daran hängt – wann können Sie kommen?“

 

Im Spätsommer 1968 eröffnete Dr. Anhalt dann eine allgemeinmedizinische Praxis in Willingen. Freundlichkeit, Zuverlässigkeit und der Wunsch, den Menschen zu dienen, bildeten den Grundstein seines Handelns.

Willingen, eine Generation später. Der Doktor befindet sich im verdienten Ruhestand, das Doktorhaus wurde aufwendig und mit viel Liebe zum Detail zu einem modernen Hotel umgebaut. Geblieben ist jedoch der Anspruch, der vor über 40 Jahren den Erfolg des Doktorhauses begründete.

Geniessen Sie bei Ihrem Aufenthalt in unserem Haus die komfortabel gestalteten Zimmer, unser reichhaltiges Frühstücksbuffet – und unsere in Willingen einmalige Lage: völlig zentral und dennoch mitten im Grünen.

Übrigens: Strassenlaternen gab’s in Willingen 1968 noch nicht. Die hatte der Bürgermeister zwar geplant, die Umsetzung erfolgte aber erst in 1970.

 

 

 

 

 

Typisch Altes Doktorhaus.
Mitten in Willingen. Mitten im Grünen.